Soroptimist International

Soroptimist International (SI) ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. SI setzt sich auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene für die Rechte und für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen ein. Die Organisation bietet ein weltweites berufliches und soziales Netzwerk durch alle Mitglieder und durch internationale Partnerschaften.

 

Der Name "Soroptimist" ist abgeleitet vom lateinischen "sorores optimae" und bedeutet so viel wie "beste Schwestern" oder "Frauen, die ihr Bestes geben". Die Mitglieder verstehen dies als Maßstab für ihr eigenes Verhalten im Leben und Beruf.

 

Der erste Soroptimist-Club wurde im Jahre 1921 in Oakland, Kalifornien / USA gegründet, der erste europäische 1925 in Paris und der erste deutsche Club 1930 in Berlin. Heute gibt es über 80.000 Mitglieder in mehr als 3.000 Clubs in 132 Ländern.

 

Soroptimist International Deutschland (SID) besteht derzeit aus 214 Clubs mit über 6.500 Mitgliedern. SID ist Mitglied im Deutschen Frauenrat; viele Clubs sind in Landes- und örtlichen Frauenräten engagiert.

 

Soroptimist International hat als Nichtregierungsorganisation (NGO) allgemeinen Konsultativstatus bei ECOSOC, dem Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen, und ist mit Repräsentantinnen bei folgenden UN-Unterorganisationen in New York, Genf, Wien und Paris vertreten: WHO, UNHCR, ECOSOC, UNIDO, ILO, UNEP, UNESCO und UNICEF.


Top